JOHN LEE Golden Flower Wakizashi

229,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Handgeschmiedetes Samuraischwert der Serie JOHN LEE

Meisterstücke asiatischer Schmiedekunst

- Die Klingen der Schwerter sind handgeschmiedet aus Kohlenstoffstahl und in traditioneller Art gehärtet.

- Die Klingen wurden 12 mal gefaltet (ergibt ca. 8.000 Lagen) und besitzen eine wunderschöne Damaststruktur.

- Die scharf ausgeschliffenen Klingen wurden zur Gewichtsverringerung mit einem Bo-hi (Kanal) versehen.

- Die Griffe (Tsuka) sind aus Holz, mit echter Fischhaut (Same) belegt.

- Die Griffwicklung (Tsuka-Ito) ist aus schwarzer Baumwolle traditionell angebracht.

- Am Griff sind zwei Menukis eingelegt.

- Die Schwertangeln sind besonders lang gehalten und mit 2 Bambusstiften (Mekugi) im Griff befestigt.

- Die Scheiden (Saya) sind aus Holz.

- Die Klingenzwingen (Habaki) sind aus Messing.

- Gefertigt nach Museumsvorlagen.

JOHN LEE Golden Flower Wakizashi

Das Vorbild dieser außergewöhnlich schönen Tsuba wurde sicherlich von einem großen Meister im 18. Jahrhundert gefertigt. Da sie ihre Arbeiten im Gegensatz zu den Klingenschmieden nicht signiert haben, sind die Schöpfer leider nicht namentlich bekannt. Die Tsuba ist aufwendig gestaltet, mit goldenen Kirschblüten (Sakura) einem der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie stehen für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit.

Maße/Details:

  • Die Klingen sind 12 mal gefaltet.
  • Gesamtlänge: ca. 77 cm
  • Klingenlänge: ca. 54,5 cm
  • Grifflänge: ca. 22 cm
  • Klingenbiegung (Sori): ca. 15 mm
  • Gewicht ohne Scheide: ca. 0,8 kg
  • Gewicht mit Scheide: ca. 1 kg


Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises/Führerschein o.ä.per E-Mail, Scan oder Post.